• Morgelgeschichte, Teil 1, limitierte Hardcover-Ausgabe

Morgel und die Abenteuer mit der Huschi-Husch (Teil 8)

Im Gedenken an: Bruno Heinz Carl, meinem lieben Vater. Autor: Jens K. Carl, Illustrator: Jens K. Carl. Morgel und die Abenteuer mit der Huschi-Husch Brausend und tosend zieht an diesem Herbsttag ein heftiger Sturm über den Morgelwald hinweg. Tiefschwarze Wolken verdunkeln das thüringische Land. Wie an einem Bindfaden aufgereiht, prasseln…

Mehr lesen…

Morgel und die Riesenameise (Teil 7)

Mein Dank gilt: Ingeborg Löffler aus Bad Langensalza, einer guten Freundin. Autor: Jens K. Carl, Illustrator: Jens K. Carl. Morgel und die Riesenameise Stille herrscht weit und breit im Morgelwald. Früh am Morgen, wenn die ersten Sonnenstrahlen den Waldboden mit wohliger Wärme überziehen, erwacht rund herum um einen uralten Erdhügel…

Mehr lesen…

Morgel und die eitle Albasol – Ein Weihnachtsmärchen (Teil 6)

Morgel und die eitle Albasol - Ein Weihnachtsmärchen

Mein Dank gilt: Mike H. Raimann, dem Burgvogt auf Schloss Tenneberg zu Waltershausen. Autor: Jens K. Carl, Illustrator: Jens K. Carl. Morgel und die eitle Albasol Es ist Winter geworden. Schnee ist gefallen. Die Bäume und Sträucher ringsumher sehen aus, als wären sie mit Puderzucker bestreut. Der Komstkochsteich ist von…

Mehr lesen…

Morgel und der Schatz im Komstkochsteich (Teil 4)

Mein Dank gilt: Dr. med. Gerhard Schmidt aus Stuttgart, dem besten Arzt der Welt. Autor: Jens K. Carl, Illustrator: Jens K. Carl. Morgel und der Schatz im Komstkochsteich Kapitel 1: Zwei dunkle Gestalten Spät abends, es dunkelt bereits. Die Sonne lässt ihre letzten Strahlen hoch oben über den Baumwipfeln tanzen,…

Mehr lesen…

Morgel und die Waldfee (Teil 3)

Im Gedenken an: Regina Jürgens aus Lehrte, meiner besten Freundin(*1968 – †2017). Autor: Jens K. Carl, Illustrator: Jens K. Carl. Morgel und die Waldfee »Antony! Antony!«, ruft der achtjährige Tim verzagt in das kleine Birkenwäldchen hinein. Genau dort, wo er die Tage zuvor den Hundewelpen Paschinka zurücklassen musste und den…

Mehr lesen…

Morgel und die Gemeinschaft am Komstkochsteich (Teil 1)

Mein Dank gilt: Frank Schumann, dem Morgel-Entdecker. Morgel und die Gemeinschaft am Komstkochsteich Kapitel 1: Eine unerwartete Begegnung Ein kalter Frühsommermorgen. Nebelschleier steigen über dem Komstkochsteich auf. Die ersten Sonnenstrahlen bahnen sich ihren Weg durch den dichten Wald und zeichnen drollige Figuren auf das Wasser. Es riecht nach modrigem, nassem…

Mehr lesen…