Morgel und die Waldfee

5
(5)
Diesen Teil online kaufen - Hier klicken und Shop auswählen!

Morgel und die Waldfee

Der achtjährige Tim zieht einen verschnürten Sack aus dem Bächlein. Darin findet er einen ausgesetzten Hundewelpen, den er Paschinka nennt. Da Tim in einem Kinderheim lebt und von seinen Mitbewohnern Leo und Jan ständig geärgert wird, darf niemand erfahren, dass er von nun an einen Hund hält. Eines Tages jedoch wird er von den beiden beim Gassi gehen überrascht und er muss mit Paschinka fliehen. Für Tim beginnt sogleich eine wahrlich abenteuerliche Odyssee, die ihn erst ins Krankenbett und dann in einen märchenhaften Wald mit fantastischen Wesen führt. Zu guter Letzt ist es genau diese sonderbare Begegnung, die sein Leben für immer ändern wird.

Der Autor hat diese Geschichte zusätzlich mit fünf märchenhaften Schattenrissen illustriert.

Leseprobe:

Rezensionen:

Schnitte:

Morgel und die WaldfeeMorgel und die WaldfeeMorgel und die Waldfee

Direkt zu den eBook – Onlineshops. Auswählen und anklicken:

eBook nur 2,99 €
Inkl. MwSt., außerhalb BRD abweichend.
Datei kann auf handelsüblichen Readern und Apps geöffnet werden.

Produktdetails:

Autor & Illustrator: Jens K. Carl
Titel: Morgel und die Waldfee
Reihe: Morgelgeschichten, Teil 3
ISBN ePub: 978-3-948777-05-0
ISBN Mobi: 978-3-948777-06-7
ASIN Mobi: B089347LHW
Altersempfehlung: ab 3 Jahre
Erscheinungsdatum: 22. Mai 2020
Seitenzahl: 22 Normseiten (35 E-Book-Seiten)
Illustrationen: 5 Schwarz-Weiss-Schnitte
eBook Formate: ePub oder Mobi
Kopierschutz: nein
Dateigröße: 605 KB ePub oder 1438 KB Mobi
Verlag: Edition Märchenhaftes Thüringen

Morgel und die Abenteuer in der Waldschule

Bitte bewerten Sie diese Geschichte:

Klicken Sie auf einen Stern, um eine Bewertung abzugeben.

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 5

Bisher keine Stimmen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Ein Kommentar:

  1. Mobbing & Märchen.
    Märchen nehmen meist ernsthafte Themen aus dem Alltag auf. Dieser Teil der Morgelgeschichten beschäftigt sich unter anderem mit dem Thema Mobbing. Wer schon einmal ein Mobbingopfer war, hat sich sicher einen solchen märchenhaften Wächter an die Seite gewünscht, um sich aus einer aussichtslosen Situation zu befreien, so wie in dieser Geschichte beschrieben. Die Sprache ist kindgerecht und einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.